Ausbildung Systemischer Therapeut

Was macht eigentlich ein Systemischer Therapeut? Ein Systemischer Therapeut verfügt über spezielles therapeutisches Wissen zur systemischen Beratung und Methodik. Sie arbeiten u.a. mit Menschen mit psychischen Erkrankungen zusammen und unterstützen sie professionell.

Was ist das Besondere an unserer Ausbildung? Der Abschluss als Systemischer Therapeut kann mit der Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie verbunden werden. Hierzu absolvieren Sie einen Test und werden auf die Heilpraktikerprüfung des Landesgesundheitsamtes fachlich vorbereitet.

Als Systemischer Therapeut fokussieren Sie in Ihrer praktischen Arbeit die Begleitung des Klienten und der Förderung seiner Stärken. Die Systemische Therapie arbeitet lösungsorientiert und aktiviert die Ressourcen der Klienten. Der Systemische Therapeut klärt vorab präzise den Auftrag und versucht eine vertrauensvolle Beziehung zum Klienten aufzubauen. Gemeinsam werden Ziele erarbeitet und stets überprüft und ggf. angepasst. Die erarbeiteten Inhalte können anschließend von dem Klienten eigenständig umgesetzt werden.