Lerninhalte der Ausbildung: Supervisor - erweiterte mediationsanaloge Supervision

Modul 1: Grundlagen der mediationsanalogen Supervision
  • Überblick über das Verfahren der Supervision
  • Grundlegende Methoden und Techniken
  • Supervision von Inhalten
  • Settings in Supervisionsprozessen
  • Auftragsklärung: Prinzipien, Freiwilligkeit/ Zwang, Verschwiegenheitspflicht
  • Hypothesen-Arbeit
  • Demonstration und Anwendung des Erlernten
Modul 2: Vertiefung von Methoden und Techniken
  • Einsatz von Blitzlicht-Supervision
  • Assoziationstechniken
  • Einsatz von Rollenspielen in der Supervision
  • Co-Supervision
  • Supervision-Hypothesen
  • Demonstration und Anwendung des Erlernten
Modul 3: Schwierige Parteien und eigener Anteil in der Supervision
  • Arbeit mit biographischen und beruflichen „Fallen“
  • Störungen in der Supervision
  • Umgang mit schwierigen Supervisionsgruppen und Teilnehmern (z.B. Ausstiegswünsche)
  • Kommunikation in der Supervision
  • Demonstration und Anwendung des Erlernten
Modul 4: Transaktionsanalytisch orientierte Supervision
  • Transaktionsanalyse in Organisation und Beratung
  • Einzelsupervision
  • O.K. Haltungen („Ich bin O.K.“, „Du bist O.K.“)
  • Das Modell der Ich-Zustände (Eltern-Ich, Erwachsenen-Ich, Kind-Ich)
  • Das Spiele Konzept (Drama-Dreieck / Gewinner-Dreieck)
  • Skript-Theorie (unbewusst realisiertes Lebenskonzept)
  • Stroke-Konzept („Zuwendungen“, bedingte & bedingungslose sowie positive & negative Strokes)
  • Integration ins erweitere mediationsanaloge Supervisionsmodell
  • Demonstration und Anwendung des Erlernten
Modul 5: Systemisch orientierte Supervision
  • Grundlagen systemischen Denkens und Handelns
  • Einführung Systemtheorie
  • Techniken systemischen Arbeitens (Hypothesenbildung, Skulpturarbeit, Aufstellungsarbeit)
  • Systemische Supervision
  • Einzelsupervision aus Sicht der systemischen Supervision
  • Integration ins erweiterte mediationsanaloge Supervisionsmodell
  • Demonstration und Anwendung des Erlernten
Modul 6: Einführung in die Teamsupervision & Kolloquium
  • Einführung in die Teamsupervision
  • Systematisierung
  • Kolloquium