Lerninhalte der Auswbildung: Mediator – Planen & Bauen

Modul 1: Grundlagen der Kommunikation, Moderation und Mediation in Projekten
  • Arbeitsgrundlage in der Ausbildung
  • Projektanforderungen
  • Konfliktfelder und Methoden der Konfliktbearbeitung im öffentlichen Bereich
  • Selbsterfahrung als Konfliktvermittler
  • Unterschiede der Verfahren
  • Haltung des Moderators und Mediators
  • Ressourcenorientierte Hypothesenarbeit zur Bearbeitung von Konfliktszenarien
  • Phasen der Mediation
  • Kommunikationstechniken der Moderation und Mediation
  • Anwendungsfelder und Praxisbeispiele
  • „3 Säulen der Mediation“
Modul 2: Vom Fach- zum Prozessexperten, Rolle und Haltung, Konflikte- und Konfliktdynamik, Gruppendynamik
  • Grundlagen
  • Moderation von Gruppen
  • Methodik und Techniken
  • Die eigene Rolle in Konflikten
  • Ziel der Kommunikation bei komplexen Großprojekten
  • Konflikt im öffentlichen Bereich
  • Großgruppenkonflikte Selbstbehauptung in Gruppen
  • Emotionen – Grundlage
  • Emotionsmanagement
  • Ressourcen in Konflikten erkennen und im Mediationsprozess nutzen
  • Neutralität und Allparteilichkeit
Modul 3: Methoden und Techniken: Kommunikation, Moderation und Mediation
  • Grundlagen mediativen Fragens
  • Fragemodell
  • Vertiefung: Hypothesenarbeit
  • Fragematrix
  • Fragen zur Selbstbehauptung
  • Fragen zur Wechselbezüglichkeit
  • Umgang mit Widerständen in der Mediation
  • Lösungsfragen
Modul 4: Frühe Bürgerbeteiligung, Aktivierung und Aufrechterhaltung von Dialogen, Strukturierung und Design von Beteiligungsverfahren , Online-Tools zur Projektvorbereitung
  • „Pre-Projekt“
  • Auftragsklärung
  • Verfahrensmanagement
  • Formen der Online-Konfliktlösung
  • Wahrnehmung „online“
  • Online-Moderation
  • Machtungleichwichte
  • Arbeitsbasis
  • „Spezialfälle“ und „Klassikern“
  • Akzeptanzmanagement
  • Planspiel
Modul 5: Moderations- und Mediationsmethoden für Großgruppen und Teams, Co-Mediation, Üben am „großen Planspiel“
  • Methoden für die Kommunikation und Konfliktbearbeitung in Großgruppen
  • Bürgerbeteiligung
  • Zeitmanagement
  • Gruppendynamik
  • Delegierte im Mediationsprozess
  • Mediation mit der „Gesellschaft“
  • Moderationstechniken
  • Visualisierung
  • Kreativitätmethoden, Voraussetzungen für kreative Prozesse schaffen
  • Methoden zur Bewertung von Lösungsvarianten
  • Co-Mediation
Modul 6: Ergebnissicherung, Begleitung der Projektumsetzung, Recht in der Mediation, Anknüpfung an formelle Planungsverfahren
  • Vereinbarung und Umsetzung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Marketing und Akquisition
  • Recht und Mediationsgesetz
  • Umsetzung in die Praxis