Publikationen: Mediation & Moderation in der Stadt- und Regionalentwicklung: Langfristige und breite Beteiligung

Mediation & Moderation in der Stadt- und Regionalentwicklung (Anja Terpitz)

2.2 Langfristige und breite Beteiligung

Der Motivation der Akteure kommt aufgrund der Freiwilligkeit eine besondere Bedeutung zu. Der Regionalmanager, als zentrale Koordinationsstelle, wird vor die Herausforderung gestellt, ein Mindestmaß an Beteiligung sicher zu stellen. Eine breite Beteiligung sichert die Akzeptanz der Ergebnisse und Planungen, ermöglicht das Verteilen von Arbeit auf mehrere Schultern und stärkt das „Wir-Gefühl“ der Akteure.

Erfolgsfaktoren für die Sicherstellung einer langfristigen Beteiligung sind:

  • eine klare Prozessstruktur
  • die permanente Klärung der Erwartungen und Ziele an den Prozess
  • das Schaffen kurzfristiger Erfolge
  • die Ermöglichung „echter“ Kommunikation in Form eines Dialogs bzw. Austausches von Argumenten und Interessen aller Beteiligten
  • Transparenz der Entscheidungswege
  • Einbeziehung der Öffentlichkeit
  • Vertrauen in den Prozesslenker
  • Offenheit im Hinblick auf Ergebnisse und den ehrlichen Umgang miteinander